Einfach bergisch radeln Logo

Gefördert durch

Remscheid-Lennep - Marienheide


Die Etappe verbindet die Balkantrasse mit der Radroute Wasserquintett, die Teil des Bergischen Panorama- Radweges ist. Sie startet am Bahnhof Lennep, nahe der historischen Lenneper Altstadt, führt zur Schloss-Stadt Hückeswagen, erreicht Wipperfürth, die älteste Stadt im Bergischen Land, und endet im Wallfahrtsort Marienheide. Dazwischen bergische Landschaft pur: sanft hügelige Wiesen, schattige Wälder und die Auenlandschaft entlang der Wupper, die im Oberlauf »Wipper« heißt.


Namensgeber für den Bahntrassenweg Wasserquintett von Bergisch-Born nach Marienheide sind gleich fünf Talsperren. Wie an einer Perlenschnur aufgereiht liegen Wupper-, Bever-, Brucher-, Neye- und Lingesetalsperre im Tal der Wupper oder an einem der Nebenbäche. Dieser typisch bergische Wasserreichtum lässt sich auf der Route Wasserquintett erleben (www.wasserquintett.de).

Auf einen Blick

Start Remscheid-Lennep Bahnhof
Ziel Marienheide Bahnhof
Länge 31 km
Dauer ca. 3,5 Stunden
Schwierigkeit leicht-mittel
Strecke 97% Bahntrassenwege
Anstieg ca. 160 m
Abstieg ca. 140 m
Sehenswertes
5
Historischer Stadtkern Remscheid-Lennep
12
Historischer Stadtkern Hückeswagen
13
Flugplatz Wipperfürth-Neye
14
Historischer Marktplatz Wipperfürth
15
Schwarzpulvermuseum in der Villa Ohl
Die genauen Standorte der Sehenswürdigkeiten finden Sie auf der Übersichtskarte.