Einfach bergisch radeln Logo

Essen-Kettwig - Haan-Gruiten


Den PanoramaRadweg niederbergbahn erreichen Sie vom RuhrtalRadweg aus über die Ruhrbrücke in Essen-Kettwig. Er führt von Essen-Kettwig via Heiligenhaus, Wülfrath und Velbert bis nach Haan durch das neanderland. Trotz der hügeligen Landschaft lässt es sich auf dieser ehemaligen Bahntrasse entspannt radeln.


Zahlreiche Brücken und Viadukte bieten nicht nur beeindruckende Aussichten, sondern sind auch eindrucksvolle Zeugnisse der Ingenieurskunst der letzten 100 Jahre. Sehenswert ist auch die deutschlandweit einzigartige Waggonbrücke in Heiligenhaus. Abstecher in die Umgebung, wie zum Beispiel zum Mariendom in Velbert, dem Denkmalbereich Abtsküche in Heiligenhaus, dem Zeittunnel in Wülfrath, dem historischen Dorf Gruiten und dem Neanderthal Museum in Mettmann, sind lohnenswert.

Auf einen Blick

Start Kettwig Bahnhof
Ziel Gruiten Bahnhof
Länge 37 km
Dauer ca. 3,5 - 4 Stunden
Schwierigkeit mittel
Strecke 60% Bahntrassenwege, asphaltiert
Anstieg ca. 450 m
Abstieg ca. 340 m
Sehenswertes
1
Waggonbrücke Heiligenhaus
2
Denkmalbereich Abtsküche
3
Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum
4
Mariendom in Velbert
5
Altstadt Wülfrath
6
Zeittunnel Wülfrath
7
Gruiten Dorf
Die genauen Standorte der Sehenswürdigkeiten finden Sie auf der Übersichtskarte.