Aus der Hügellandschaft des Bergischen zur Tiefebene des Rheins: Die Balkantrasse schafft eine ideale Verbindung. Der Name erinnert an den „Balkanexpress“ - so wurde die ehemalige Bahnlinie zwischen Leverkusen-Opladen und Remscheid-Lennep im Volksmund genannt.

  • Beste Jahreszeiten:
  • JAN
  • FEB
  • MRZ
  • APR
  • MAI
  • JUN
  • JUL
  • AUG
  • SEP
  • OKT
  • NOV
  • DEZ

Der Panorama-Radweg Balkantrasse: gut zu wissen


Von 1868 bis in die 1980er Jahre rollten hier Züge, heute eröffnen sich aus der Sattelperspektive reizvolle (Ein-) Blicke: Wald, Wiesen, schmucke Häuser und Gärten, die Ortszentren von Lennep, Bergisch Born, Wermelskirchen und Burscheid - städtisches Leben und ländliches Idyll wechseln sich ab. Unterwegs auf der Strecke erinnern Meilensteine an die Bahn-Vergangenheit, Rastplätze und Gastronomie gibt es an vielen Orten.


Ein großer Vorteil der Bahntrassen-Strecke ist, dass es kaum zu Steigungen kommt und das Bergische Land - bekannt durch seine hügelige Landschaft - wunderbar mit dem Fahrrad erkundet werden kann. Besonders für Familien wird so ein neues Highlight geschaffen.


Weitere Infos: panoramaradweg-balkantrasse.de, www.balkantrasse.de

Auf einen Blick

Kondition
Technik
Schwierigkeit
mittel
Länge Länge 51,1 km
Aufstieg Aufstieg 649 m
Abstieg Abstieg 496 m
Dauer Dauer 3,25 h
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt 40 m
Höchster Punkt Höchster Punkt 351 m
   
Startpunkt
Leverkusen
Zielpunkt
Wuppertal-Oberbarmen
Eigenschaften
Etappentour
aussichtsreich
Streckentour
Download
Google-Earth
GPS-Track: Opladen-Wuppertal
GPS-Track: Wuppertal-Opladen
panoramaradweg-balkantrasse.de

Impressionen