Gefördert durch

Hin + Weg


www.radroutenplaner.nrw.de


Fahrplanauskunft

Deutsche Bahn AG: www.bahn.de

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr: www.vrr.de

Tarifausschuss Ruhr-Lippe: www.ruhr-lippe-fahrplaene.de

Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd: www.vgws.de

Verkehrsverbund Rhein-Sieg: www.vrsinfo.de


Fahrradmitnahme in Bus‚ Bahn‚ Schwebefähre und Seilbahn

Die Fahrradmitnahme in Linienbussen ist grundsätzlich möglich, hängt aber von der jeweiligen Verkehrssituation ab. In den Sommermonaten verkehrt an Wochenenden und Feiertagen zwischen Leverkusen-Opladen und Marienheide der Bergische FahrradBus. www.bergischer-fahrradbus.de


In allen Nahverkehrszügen werden Fahrräder rund um die Uhr mitgenommen, in Spitzenzeiten kann es schon mal zu Engpässen kommen. Zur Fahrkarte muss häufig ein Zusatzticket gelöst werden.


Schwebefähre Sommer: 10 – 18 Uhr, Winter (Sa./ So.): 11 – 17 Uhr, Gruppen bitte anmelden, Fährhaus-Fon: 0212 / 24 43 685

Seilbahn Burg: Fahrradtransport möglich, Hasencleverstr. 2, Solingen-Unterburg, 0212 / 4 31 81, www.seilbahn-burg.de (Saisonbetrieb)


Tunnel Tipp: Der Bergische Panorama-Radweg führt durch mehrere Tunnel, die ganzjährig befahrbar sind. Einzige Ausnahme ist der Wegeringhausener Tunnel, der nur von April bis Oktober geöffnet ist. Im Winter kann der Tunnel über das Knotenpunktnetz von RadRegionRheinland umfahren werden.



Mit dem Bergischen FahrradBus können Radfahrer entlang des Bergischen Panorama-Radwegs und der Balkantrasse ihre Etappen bequem abkürzen. Unsere Partner von „Das Bergische“ haben zu Ihrem Angebot ein schönes Video gemacht: